Stadtsportverband Warendorf e.V.

SSV Warendorf e.V.

Stadtsportverband Warendorf e. V.

Als Stadtsportverband Warendorf e. V. – kurz SSV genannt – sind wir das übergeordnete Sprachrohr für unsere Mitgliedsvereine und den Sport in Warendorf.

Aktuell vertreten wir 34 Sportvereine mit ca. 13.000 Mitgliedern.    

Der Stadtsportverband Warendorf e.V. (SSV) wurde am 14. März 1988 gegründet. Er hat seinen Sitz in Warendorf. Der SSV ist Mitglied im Kreissportbund Warendorf e.V. (KSB Warendorf) und im Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. (LSB NRW).

Aufgaben und Ziele des SSV

Der SSV versteht sich als Bindeglied zwischen Vereinen, Politik und Verwaltung.

Er vertritt die Interessen der Mitgliedsvereine. Der SSV ist ein kompetenter sportfachlicher Ansprechpartner für seine Mitgliedsvereine, Kommunalpolitik, städtische Verwaltung sowie für die Warendorfer Bürgerinnen und Bürger.

Ehrenamt und Sportförderung

Im Sport-, Vereinswesen und Ehrenamtsausschuss der Stadt Warendorf ist der SSV als beratendes Mitglied vertreten. Das bietet die Möglichkeit, eigene Vorstellungen in die sportpolitischen Beratungen einzubringen.

Wichtige Aufgaben des Stadtsportverbandes sind, den Breiten- und Amateursport zu fördern, die Interessen der ihm angeschlossenen Mitgliedsvereine gegenüber Behörden und der Öffentlichkeit zu vertreten und im Stadtgebiet Sportveranstaltungen mit überörtlicher Bedeutung selbst auszurichten oder mit den Veranstaltern zu koordinieren.

Eine SSV-Herzensangelegenheit ist die Förderung und Unterstützung des ehrenamtlichen sportlichen Engagements.

Finanzielle Förderung

Der SSV setzt sich dafür ein, dass seine Mitgliedsvereine ihre notwendige finanzielle Ausstattung und die Rahmenbedingungen verbessern, um den modernen Ansprüchen und Anforderungen gerecht zu werden.

Neben den Informationen für Zuschüsse und Förderungen für Sportvereine durch LSB NRW, KSB Warendorf, Sportjugend NRW, Kreis Warendorf und der Kommune, regelt der SSV mit seinen Mitgliedsvereinen beispielsweise die Mittelverwendung und Verteilung der jährlichen Sportpauschale.

Mitgliedsvereine erhalten nicht nur finanzielle Förderungen über den SSV, sondern auch Unterstützung durch Beratungsangebote und gemeinsame Projekte.

Das Miteinander stärken

Der SSV sieht sich in diesem Zusammenhang als „Qualitätsmanager“ und „Kompetenzvermittler“.

Als Netzwerker fördert der SSV die Kommunikation und die Kooperation zwischen Vereinen, städtischer Verwaltung, Kommunalpolitik, Gremien und Institutionen zum Wohle der Sportentwicklung in Warendorf.

Wir sind uns der gesellschaftlichen Mitverantwortung bewusst, durch den Sport Menschen aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppen und Herkünften zu verbinden.

Wir setzen auf Offenheit, Respekt und Anerkennung vielfältiger Lebensweisen.

 

SSV Vorstand

Der Vorstand des SSV besteht aus dem geschäftsführenden Vorstand und dem erweitertem Vorstand (2 Fachreferenten und 4 Beisitzer).

Peter Huerkamp

Peter Huerkamp

Vorsitzender
SC Hoetmar, Warendorfer Sportunion
u. Tennisverein Warendorf

Angelika Schmiele

Angelika Schmiele

2. Vorsitzende
TUS Freckenhorst

Hermann-Josef Becker

Hermann-Josef Becker

Geschäftsführer
Warendorfer Sportunion

Heinz Hanewinkel

Heinz Hanewinkel

Kassenwart
TUS Freckenhorst

Ralf Lichel

Ralf Lichel

Fachreferent-Breitensport
Sportabzeichen Stützpunktleiter Warendorf

Andreas Beckmann

Yannis Mex

Fachreferent für Jugendfragen
BogenSportVerein Warendorf e. V.

Christoph Schmitz

Christoph Schmitz

1. Beisitzer
Warendorfer Sportunion

Clemens Brüggemann

Clemens Brüggemann

2. Beisitzer
Reit- und Fahrverein Milte-Sassenberg

SSV Andreas Steinkat

Volker Willemsen

3. Beisitzer
Warendorfer Sportunion

Andreas Beckmann

Andreas Beckmann

4. Beisitzer
Tauchclub Bluering Warendorf